Kostenloser Versand & 10% mit dem Code schoengeistliebt
  • 0
Kostenloser Versand & 10% mit dem Code schoengeistliebt

WHO IS SchönGeist?

SchönGeist Kosmetikinstitut Köln Innenstadt

Im Jahre 2008 hat unsere liebe Chefin und Herzstück des Ladens, Doro, die Pforten des SchönGeist in der Kölner Innenstadt geöffnet. Mit kleinem Budget aber viel Elan und einer Vision hat sie sich ihren größten Wunsch von einem eigenen Kosmetikinstitut in der Domstadt erfüllt. Innerhalb weniger Tage wurden die wichtigsten Umbaumaßnahmen durchgeführt und dann erfolgte der Sprung ins kalte Wasser.

 

Begonnen hat die Geschichte von SchönGeist mit den Produkten von Dermalogica. Damals konnten wir nur eine kleine Auswahl der Dermalogica-Produkte im Laden anbieten, wir hatten ja noch gar keine Kundschaft. Damit die Regale jedoch nicht so mickrig bestückt aussahen, haben wir uns noch ein paar leere Produktverpackungen schicken lassen. Zack, war das Problem gelöst.

Mit der Zeit sind uns immer mehr Marken begegnet, die dem Produkt-Konzept von SchönGeist entsprachen: Individuell, wirksam, hochwertig. Die Regale füllten sich und die leeren Verpackungen waren längst nicht mehr von Nöten. Auch der Fokus wurde erweitert und SchönGeist hat neben der Kosmetikprodukte und den Parfums auch Dekoartikel und Schmuck in das Sortiment aufgenommen. In der modernen Welt nennt man Läden mit diesem Konzept auch Concept-Store. Nicht nur das Sortiment, sondern auch die Räumlichkeiten des Kosmetikinstituts haben sich das ein oder andere Mal verändert. Hier hat es wirklich noch nie Stillstand gegeben. Unser neuestes Vorhaben ist dieser  Onlineshop.

Mittlerweile führen wir … Marken (Rätsel wird am Ende aufgelöst) in unserem Kosmetikinstitut in der Kölner Gertrudenstraße. Und da ist wirklich für jeden etwas dabei. Eine Menge der Produkte bieten wir auch online an. Für eine genauere Vorstellungen sind im Folgenden alle Marken aufgelistet.  Angefangen bei den schönen und außergewöhnlichen Düften, die etwas für echte LiebhaberInnen sind.

Atelier Cologne könnte den meisten ein Begriff sein. Die beiden Gründer haben mit den Düften die erste Cologne Absolue auf den Markt gebracht. Die halten jede Partynacht durch (oder auch einfach nur einen Arbeitstag). Carner Barcelona versprüht (Achtung: Wortwitz) mediterranes Flair. Die Düfte sind wirklich sehr individuell und markant. Da wird das Parfum ruckzuck zum Markenzeichen. Dear Rose besticht mit außergewöhnlichen Rosendüften, aber nicht so kitschig wie die Seife bei Oma. Die Düfte sind total elegant und weich. Die Düfte von Emeshel hingegen sind klassisch und zeitlos. Francesca Dell’Oro definiert sich durch verspielte, blumige Duftnuancen. Liquides Imaginaires verspricht schwere Düfte, für die man schon ein bisschen Mumm haben muss. Liaison de Parfum bietet tolle Düfte, von holzig über blumig, von schwer bis leicht. Hier werden verschiedene Geschmäcker bedient. Nun noch ein echter FAVORIT: Philly&Phill. Ein Duft besser als der andere, da fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht. Bei uns im Ladenlokal ist Easy Ecstasy ein Verkaufsschlager, ich hingegen könnte mich in allen Düften suhlen. Das Schlusslicht der Parfums gebührt Room 1015. Was soll man sagen, eine weitere Range an Düften die außergewöhnlich und markant sind.  Ihr müsst sie alle bei uns im Laden schnuppern kommen oder wir schicken euch gerne zwei Proben eurer Wahl zu.

Soooo liebe Leute, weiter geht es mit unseren Kosmetikprodukten. Auch hier liegt der Fokus auf sogenannten Nischen-Unternehmen, die sich weniger im Licht des Kommerz’ wiederfinden lassen. Ein Label was nicht mehr ganz so in der Nische verschwindet ist Bio Effect. Hier und da taucht es in den gängigen Beauty-Lektüren wie Elle oder Glamour auf, wie wir finden nicht ganz unbegründet. Gerade für die reifere Haut eine gute Investition. Neu im Sortiment ist The Botanical. Noch in den Kinderschuhe erlangt das Unternehmen immer mehr Aufmerksamkeit. Zu Recht finden wir, denn die Produkte verzichten auf schädliche und synthetische Inhaltsstoffe und sind zu einem wirklich guten Preis erhältlich. Relativ neu bei uns sind die Produkte von EYVA. Es handelt sich hierbei um richtige Wirkstoffkosmetik, die die positive Veränderungen der Haut antreibt. Ganz neu hingegen sind die Produkte von glo Skin Beauty, zumindest was die Kosmetikprodukte betrifft. Vielen wird das Unternehmen unter dem Namen Glominerals bekannt sein (bekommt seinen Auftritt im richtigen Textabschnitt – Ordnung muss sein). Dann haben wir da noch Mawi Love im petto. Der Name steht für made with love und das ist hier definitiv der Fall. Gründerin Béatrice Wenker hat liebevoll die Rezepturen der Seren kreiert. Panpuri hat die wohlriechensten Körper- und Pflegeprodukte. Die Marke Peter Thomas Roth wird wahrscheinlich auch vielen ein Begriff sein. Summa Summarum: Tolle Seren und viel viel Wirkstoff. Skin Regimen ist ein Ableger von Comfort Zone und was sollen wir sagen: richtig, richtig tolle Produkte die wohltuend riechen und die Haut tiefgehend pflegen und aufbauen. Janz neu im Repertoire: Ylumi. Ebenfalls wie The Botanical etabliert sich die Marke gerade auf dem Markt der Kosmetikprodukte und wir sind begeistert. Es handelt sich hierbei um natürliche Nahrungsergänzungsmittel. Für die Herren bieten wir die Marken Ebenholz und Saal und Co an. Adé mit dem Klische das nur Frauen oder Homosexuelle zur Kosmetik gehen. Ein gepflegtes Aussehen ist was für JederMANN. Ah, noch was vergessen: Und zwar Sepai. Ein Unternehmen aus höherem Preissegment mit hoher Wirksamkeit, insbesondere die der Konzentrate. Neu ist die Marke RAWW by Trice. Alle Produkte sind zu 100% vegan und natürlich. Das Packaging erinnert an St.Barth und somit an einen kleinen Wellness-Urlaub im eignen Badezimmer. 

Last but not least, alle Marken die nichts mit Düften oder Kosmetik zu tun haben, aber trotzdem in unseren Regalen einen Platz finden konnten. Angefangen bei Lebon, leckerschmecker Zahnpasta in coolem Design. Dann gibt es da noch Lili’s Loft. Das sind ganz tolle Stoff-Portemonnaies, -Brillenetuis,-Kulturbeutel und -Laptophüllen – alles handmade und nachhaltig. WE LOVE! Luscious Lips fällt in die Kategorie Make up, aber auch nicht ganz. Es handelt sich um Lipglosse, die die Lippen pflegen und aufpolstern. Ein Brennen auf den Lippen bleibt jedoch aus. Noch mehr Make up haben wir von glo Skin Beauty ehemals Glominerals. Darauf schwören wir schon seit gefühlten Ewigkeiten. Jeder der hier arbeitet MUSS den Puder benutzen.  Für alle die gerne ein bisschen Bräune auf der Haut sehen aber wissen wie schädlich das Solarium und die Sonne ist, haben wir Curasano und Marc Inbane im Regal (auch im digitalen). Bräune aus der Sprühdose immer und überall, easy! Wir haben Schmuck von Les Néréides, Maman et Sophie, Schmueckstueck und  Nina des Criquets. Von Nina des Criquets haben wir übrigens auch wunderschöne Lingerie, die elegant, verspielt und verführerisch zugleich sind. Da es sich nur um ganz wenig Stoff handelt sind die BH’s eher was für small boobies.

Jetzt zähle ich mal schnell durch..1,2,3,4,5…36 (vermutet man). Unser Sortiment, unser Laden und alles was uns ausgemacht wird ständig durch frischen Wind aufgewühlt. Genau dafür steht SchönGeist. Wir sind kein normales Kosmetikinstitut, hier kann es gerne auch mal chaotisch werden, aber es bleibt immer persönlich, gesellig und warm. Bei uns ist jeder willkommen (Hunde, Kinder, Frauen, Männer: einfach Jeder).

Wir grüßen und küssen euch von Herzen

Das SchönGeist-TEAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Kostenloser Versand & 10% mit dem Code schoengeistliebt Ausblenden